Das Informationsmanagement befasst sich mit der Nutzung, Planung und Steuerung von externen und internen Informationen innerhalb eines Unternehmens oder einer sonstigen Organisation und berücksichtigt dabei Inhalte und die mediale Form.

Information als Produktionsfaktor

Dabei wird Information als Produktionsfaktor verstanden. Das Management von Informationen hat die Aufgabe, die Verfügbarkeit des Produktionsfaktors Information sicherzustellen und geeignete Mittel zur Erfüllung der Nachfrage nach Informationen anzubieten. Dazu gehören vor allem die Organisation und Pflege von internen betrieblichen sowie öffentlichen und wissenschaftlichen Einrichtungen zur Informationsversorgung.

Im Bachelor-Studiengang Informationsmanagament erlernen Sie praxisnah die Methoden und das Fachwissen zur Informationsarbeit. Dazu zählen zum Beispiel der Aufbau von Datenbanken zur Literatur-, Medien- oder Objektdokumentation, das elektronische Publizieren sowie der Einsatz von Standardsoftware für unterschiedliche Zwecke wie Recherche, Aufbereitung und Auswertung von Informationen. Ebenso gehören Kenntnisse in der angewandten Informatik und der professionelle Umgang mit moderner Informationstechnologie zu Ihrem zukünftigen Anforderungsprofil. Lehrveranstaltungen zum betriebswirtschaftlichen Management von Informationseinrichtungen und zum Wissensmanagement sowie das Training der Kommunikationsfähigkeit ergänzen Ihre Ausbildungsinhalte.

Intensive internship phases are a particular advantage of our degree program: they comprise five months in the fourth semester and several weeks in the seventh semester. You can also write your Bachelor's thesis on a topic of practical and industry relevance in cooperation with a company or organization. Extensive project work, excursions and seminars by distinguished guest lecturers from the business world enable you to participate directly in current developments in the information industry.

Über sechs unterschiedliche Kompetenzfelder ist während des Informationsmanagement-Studiums die Spezialisierung auf individiuelle Interessen und Bereiche möglich:

Die richtige Information zum richtigen Zeitpunkt in richtiger Form

As an information manager, you also have a great degree of responsibility: you ensure that the right information is available at the right time in the right form and for the right target group. In addition to professional qualifications, a sense of responsibility, teamwork and communication skills are therefore important prerequisites for a successful professional career.

With the re-accreditation of the Bachelor's Program in Information Management by the accreditation institute ZEvA for 2017-2024, University of Applied Sciences and Arts Hannover is following the current requirements in the occupational profile of information specialists.

For those interested, we offer, on arrangement, a trial to attend courses. For this purpose please contact Mr. Felix Heise. Für eine Beratung steht Ihnen der Studiengangskoordinator Prof. Dr. Sönke Lieberam-Schmidt is available.

In the study handbook you will find an overview of all study contents and modules. The current versions of the study handbook and the module overview can be found here.

Einblicke in studentische Ergebnisse aus Lehrveranstaltungen und Abschlussarbeiten im Studiengang Informationsmanagament haben wir unter dem Menüpunkt Portfolio für Sie zusammengestellt.

Mit was für Projekten wir uns in Studium und Forschung befassen, finden Sie unter dem Menüpunkt Projekte.

Mögliche Lehrbereiche im Studiengang Informationsmanagement zeigt die folgende Grafik:

Aufgabenbereiche eines Informationsmanagers