Das KKN sucht 3 Dokumentare für durchschnittlich 39,8 Stunden pro Woche, befristet auf zwei Jahre.

Zu den Aufgaben gehören: die fristgerechte Löschung von Daten, Import und Export von Daten und Meldungen, die Plausibilitäts- und Vollständigkeitsprüfung, die Kommunikation mit Meldern, die Durchführung von statistischen Auswertungen und vieles mehr.

Ein abgeschlossenes Bachelorstudium des Medizinischen Dokumentations-bzw. Informationsmanagements wird zwingend vorausgesetzt. Es wird darum gebeten, sich auch nur mit einem oben genannten Abschluss zu bewerben.

Bewerbungsende ist der 23.05.2020

Hier ist die vollständige Stellenausschreibung zu finden.