Die Universitätsbibliothek Rostock wurde 1569 gegründet und umfasst derzeit einen Gesamtbestand von ca. 2.2 Mio. Bänden. Sie ist verantwortlich für die universitätsweite Versorgung von Forschung, Lehre und Studium mit wissenschaftlicher Literatur und Information und dient als große wissenschaftliche Bibliothek in Mecklenburg-Vorpommern auch der regionalen und überregionalen Literaturversorgung für die wissenschaftliche und berufliche Arbeit sowie der Fortbildung.

An der Universitätsbibliothek Rostock ist im Dezernat Benutzung und Information vorbehaltlich haushaltsrechtlicher Regelungen zum nächstmöglichen Termin die folgende Stelle zu besetzen:

Leitende/r Bibliothekar/in Nutzungsdienste Campusbibliothek Südstadt (*gn)
(EG 10 TV-L, Vollbeschäftigung, unbefristet)

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie auf der Webseite der Universität Rostock.