Das Deutsche Rundfunkarchiv ist eine Gemeinschaftseinrichtung der ARD und Deutschlandradio
und eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts mit den beiden Standorten Frankfurt am
Main und Potsdam-Babelsberg. Das Archiv umfasst wesentliche Teile der audiovisuellen
Überlieferung Deutschlands, insbesondere des Rundfunks vor 1945 sowie des Hörfunks und
Fernsehens der DDR.

Für den Standort Potsdam-Babelsberg, suchen wir zum 01.10.2018 befristet für 3 Jahre
eine/einen Archivarin/Archivar (75%) für das Sachgebiet Dokumentation Fernsehen in der Abteilung Information, Dokumentation und Bestände (IDB). Die Befristung erfolgt aufgrund von Vertretungen für Mitarbeiter, die zeitlich begrenzt Aufgaben in einem Forschungsprojekt wahrnehmen.

Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie auf der Webseite des DRA.