Sei Abenteurer und Globetrotter während deines Studiums und geh‘ ins Ausland!

Du hast dein Studium bereits begonnen, möchtest aber trotzdem gerne ins Ausland und die Welt erkunden?

Du hast bereits ein Studium angefangen oder stehst kurz davor, fragst dich aber trotzdem, welche Möglichkeiten es für dich gibt, nebenbei die Welt zu bereisen und andere Kulturen kennenzulernen?

Auslandspraktikum in Wellington, Neuseeland

Ein ganzes Jahr Work and Travel oder ein Jahr Freiwilligendienst auf einem anderen Kontinent kommen jetzt wahrscheinlich nicht mehr in Frage, ohne ein oder zwei Urlaubssemester zu beantragen. Dafür gibt es aber verschiedene andere Möglichkeiten, in denen du nicht nur andere Kulturen kennenlernen und deine Sprachkenntnisse verbessern kannst, sondern gleichzeitig auch ein oder zwei Semester deines Studiums erfolgreich absolvieren kannst.

Es ergeben sich verschiedene Formen des Auslandsaufenthalts, die auch für dich interessant sein könnten. Auslandsstudium oder Auslandssemester sind sicherlich die bekanntesten Optionen. Aber auch ein Auslandspraktikum oder kürzere Möglichkeiten wie Summer Schools könnten für dich in Frage kommen.

Bei allen Möglichkeiten unterstützt dich die Hochschule Hannover und deine Fakultät. Stell dafür sicher, dass du in der Mailingliste deines Semesters eingetragen bist, denn auch da wirst du hin und wieder auf verschiedene Auslandsaufenthalte aufmerksam gemacht. Falls du dich nicht entscheiden kannst, ob du lieber ein Praktikum oder ein Semester an einer ausländischen Uni/Hochschule absolvieren sollst, findest du hier bereits Erfahrungsberichte von anderen Studierenden der Fakultät III der Hsh, welche dir bei deiner Entscheidung helfen können.

Zu allen Möglichkeiten findest du nicht nur unter „News“ auf unserer Website Erfahrungsberichte, sondern auch Informationsbroschüren in der Hochschule, vor dem International Office. Egal für welchen Weg du dich entscheidest, diese Vorteile werden dir nicht entgehen:

Vorteile

  • Neue/verbesserte Sprachkenntnisse
  • Pluspunkt im Lebenslauf
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Internationale Kontakte knüpfen und neue Freundschaften
  • Organisationstalent und Selbstständigkeit wird gefördert
  • Persönliche Entwicklung
  • Durch finanzielle Unterstützung, die dir als Student meistens zusteht, ist ein Auslandsaufenthalt während des Studiums meistens günstiger als vor oder nach dem Studium

Also, worauf wartest du noch?

Auslandssemester an der Universidad de Zaragoza in Spanien

Weitere Informationen zum Thema sowie Finanzierungsmöglichkeiten gibt es hier.